A k t
u e l
l
Aktuell

In ihrem Vortrag wird die ungarische Kulturwissenschaftlerin Andrea Pócsik aufzeigen, wie die Kunstwelt des ehemaligen Ostblockstaats Ungarn in den Beständen des documenta archivs repräsentiert ist. Dabei legt sie den Schwerpunkt auf die Archivierung als wissensproduzierenden Prozess.

N e u i
g k e i
t e n

Neuigkeiten

22.10.2021
Virtuelle Platform6 mit neuen Inhalten!

Die im April dieses Jahres eröffnete virtuelle Platform6 zu Ehren des 2019 verstorbenen Okwui Enwezor, künstlerischer Leiter der Documenta11, wird erweitert.

21.10.2021
Stellenausschreibung: Archivar*in (m/w/d)

Die documenta und Museum Fridericianum gGmbH sucht für das documenta archiv in Kassel zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Archivar*in (m/w/d) in Vollzeit für die Erschließung der Bestände.

Bewerbungsschluss: 14.11.2021

18.6.2021
Denkmal für Manfred Schneckenburger

In Erinnerung an den 2019 verstorbenen Manfred Schneckenburger, Kunsthistoriker und zweimaliger Leiter der documenta, wurde in der Künstler-Nekropole Kassel ein Denkmal eingeweiht. Entworfen wurde es von dem Künstler und langjährigem Freund Schneckenburgers Ugo Dossi.

12.5.2021
BEUYSLABORKASSEL2021

Anlässlich des 100. Geburtstags von Joseph Beuys finden unter dem Namen BEUYSLABORKASSEL2021 bis Ende des Jahres Ausstellungen, Aktionen, Performances und Tagungen zu Ehren eines der einflussreichsten Künstlern der Gegenwart und siebenfachen documenta-Teilnehmers statt.

12.5.2021
Zum 100. Geburtstag von Joseph Beuys heute

"Herr Beuys, für wie groß halten Sie die Popularität, die Sie genießen?"

30.3.2021
Arnold-Bode-Preis geht an INSTAR – Tania Bruguera

Der diesjährige Arnold-Bode-Preis geht an das Künstler*innenkollektiv „Instituto de Artivismo Hannah Arendt“ (INSTAR) und deren Gründerin Tania Bruguera.

17.12.2020
Wertvoller Zusammenschluss

documenta archiv neues Mitglied im AsKI (Arbeitskreis selbständiger Kultur-Institute e.V.)

1.10.2020
Der Bestand des documenta archivs wird für internationale und interdisziplinäre Forschung in einer „Erschließungsoffensive“ aufgearbeitet

Am 1. Oktober 2020 startet das documenta archiv die umfassende Erschließung
und Aufbereitung seiner Bestände.

12.8.2020
Prof. Dr. Heinz Bude zum Gründungsdirektor des documenta Instituts berufen

Das Land Hessen, die Stadt Kassel, die Universität und Kunsthochschule Kassel sowie die documenta und Museum Fridericianum gGmbH haben den renommierten Soziologen Prof. Dr. Heinz Bude zum Gründungsdirektor des documenta Instituts berufen.

27.7.2020
Dr. Birgitta Coers übernimmt ab dem 1. Oktober 2020 die Leitung des documenta archivs

Die Kunsthistorikerin Birgitta Coers (geb. 1970) leitet ab dem 1. Oktober 2020 das documenta archiv. Im Anschluss an ihre Universitätslaufbahn in Marburg und Tübingen spezialisierte sie sich in den letzten Jahren auf das physische und digitale Management von Künstler*innennachlässen.

 

21.7.2020
Goethe-Institut Fellowship am documenta Institut: Call for Applications

Das Goethe-Institut, das documenta archiv und die Kunsthochschule Kassel/Universität Kassel starten ihr gemeinsames Fellowship-Programm für internationale Nachwuchswissenschaftler*innen und forschende Künstler*innen und Kurator*innen am documenta Institut.

18.6.2020
Neue Rubrik

Neue Rubrik auf dieser Webseite: d-movies können direkt von hier gestreamt werden!

29.5.2020
Stellenausschreibung: Zwei Archivar*innen für das documenta archiv / Aktenarchiv

Die documenta und Museum Fridericianum gGmbH sucht für das documenta archiv in Kassel zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Archivar*innen in Vollzeit, befristet auf fünf Jahre, zur Tiefenerschließung der Bestände zur documenta 1 bis documenta 14 im Aktenarchiv.

29.5.2020
Stellenausschreibung: Drei Archivar*innen für das documenta archiv / Mediensammlung

Die documenta und Museum Fridericianum gGmbH sucht für das documenta archiv in Kassel zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Archivar*innen bzw. Dokumentar*innen in Vollzeit, befristet auf fünf Jahre und ein*e Archivar*in bzw. Dokumentar*in in Vollzeit, befristet auf drei Jahre zur Erschließung der digitalen fotografischen und audiovisuellen Bestände sowie der analogen Fotografie (Negative/DIA/Papierabzüge) in der Mediensammlung.

29.5.2020
Stellenausschreibung: Bibliothekar*in für das documenta archiv / Kunstbibliothek

Die documenta und Museum Fridericianum gGmbH sucht für das documenta archiv in Kassel zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Diplom-Bibliothekar*in bzw. Bachelor Bibliotheks- und Informationsmanagement, in Vollzeit, befristet auf vier Jahre, zur Retrokatalogisierung der Monographien zu Künstler*innen der Bibliothek.

20.5.2020
Wiedereröffnung des Lesesaals

Am Dienstag, 26.05.2020, öffnet das documenta archiv wieder seinen Lesesaal.

29.4.2020
documenta gGmbH gewinnt Dr. Nadine Oberste-Hetbleck als neue Direktorin des documenta archivs

Dr. Nadine Oberste-Hetbleck wird zum 1. August 2020 Direktorin des documenta archivs.

10.4.2020
Floris M. Neusüss ist verstorben

Mit großer Betroffenheit erfahren wir vom Tod von Floris M. Neusüss. Er kam als Dozent für Fotografie an die Kunsthochschule Kassel und widmete sich dort insbesondere der experimentellen Fotografie.

16.3.2020
Coronavirus-Prävention

Im Rahmen der Coronavirus-Prävention ist das documenta archiv bis auf Weiteres für die öffentliche Nutzung geschlossen.

Auch bei der Beantwortung von schriftlichen Anfragen kann es zu Verzögerungen kommen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen alles Gute!

Das Team des documenta archivs

11.3.2020
Ein neuer Imagefilm für das documenta archiv

Das documenta archiv freut sich, seinen neuen Imagefilm der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Ältere Neuigkeiten laden