A k t
u e l
l
Aktuell

Save the Date: Vortrag von Prof. Dr. Rebekka Habermas am 9.Februar

Um 19 Uhr in der Rotunde des Fridericianums.

N e u i
g k e i
t e n

Neuigkeiten

10.1.2023
Zum Tod des Kunsthistorikers Hans Belting

Der Kunsthistoriker und Medientheoretiker Hans Belting ist am 10. Januar 2023 im Alter von 87 Jahren gestorben. Seine epochen- und medienübergreifende Forschung setzte Maßstäbe im Feld der Bildgeschichte.

21.12.2022
Fotorealist Franz Gertsch gestorben

Der Schweizer Maler Franz Gertsch ist am 21.Dezember im Alter von 92 Jahren gestorben. Als zentraler Vertreter des Fotorealismus in Europa erlangte er 1972 durch seine Teilnahme an der documenta 5 internationale Bekanntheit.

16.12.2022
Aktuelle Stellenangebote: 1 Medienrestaurator*in und 1 Papierrestaurator*in gesucht!

Die documenta und Museum Fridericianum gGmbH sucht für das documenta archiv Kassel zum nächstmöglichen Zeitpunkt: eine*n Medienrestaurator*in und eine*n Papierrestaurator*in in Vollzeit.

16.12.2022
nolde/kritik/documenta: Trailer zur Ausstellung

Am 9. Dezember eröffnete unsere Ausstellung "nolde/kritik/documenta" im Fridericianum. Im Trailer geben Birgitta Coers, Astrid Michaelis und Mischa Kuball Einblick in die Entstehung und Konzeption des Ausstellungsprojekts.

9.12.2022
nolde / kritik / documenta - Ein Projekt des documenta archivs, der Draiflessen Collection, der Nolde Stiftung Seebüll und Mischa Kuball

Emil Nolde (1867–1956) zählt zu den bekanntesten Künstlern der klassischen Moderne. Seine aktuelle Wahrnehmung ist durch historische Mythenbildung und deren Dekonstruktion geprägt. Der Düsseldorfer Konzeptkünstler Mischa Kuball (*1959) hat sich, unterstützt von der Nolde Stiftung Seebüll, auf die Spuren dieser ambivalenten Künstlerfigur begeben.

8.11.2022
Lee Bontecou: Zum Tod einer Pionierin

Die US-amerikanische Künstlerin Lee Bontecou starb am 8. November im Alter von 91 Jahren. Im Jahr 1964 war sie eine von nur zehn Künstlerinnen, deren Werke im Rahmen der documenta III gezeigt worden sind. Bei insgesamt 325 künstlerischen Positionen entsprach dies einem Anteil von 2,8%.

26.10.2022
Jahrhundertkünstler: Zum Tod von Pierre Soulages

Am 26. Oktober starb Pierre Soulages im Alter von 102 Jahren: Der Heiligabend 1919 geborene Meister der Abstraktion war zeitlebens eine Ausnahmeerscheinung der europäischen Malerei. Er war ein lebendes Monument französischer Kultur und der letzte verbliebende Teilnehmer der ersten documenta im Jahr 1955.

5.10.2022
Physik-Nobelpreis für documenta Teilnehmer Anton Zeilinger

Der Österreichische Quantenphysiker und Teilnehmer der documenta 13, Anton Zeilinger erhält den Nobelpreis für Physik 2022.

27.9.2022
Bibliophiler Bestandszuwachs in der Kunstbibliothek

Als besondere Bereicherung für die Kunstbibliothek des documenta archivs erreichen uns seit der Schlussphase der documenta fifteen mehr und mehr Kataloge, Künstlerbücher, Kleinschriften, Magazine und andere Drucksachen der beteiligten lumbung Künstler*innen.

25.9.2022
Die Abteilung "Dokumentation & Produktion": Videos zur documenta fifteen online

Eine kreative Bilderfabrik innerhalb des documenta archivs: Unsere neu gegründete Abteilung "Dokumentation & Produktion" war während der gesamten Laufzeit der documenta fifteen in ständiger Bewegung. Koordiniert von Michael Gärtner und Barbara Kiolbassa standen die Kameras, Mikrofone und Stative nur selten still.

23.9.2022
(un)Common Grounds: Reflecting on documenta fifteen

Zweitägiges hybrides Symposium zur Diskussion der documenta fifteen am 23. und 24. September 2022. Organisiert von Framer Framed in Kooperation mit dem Trippenhuis, Amsterdam und dem Van Abbemuseum, Eindhoven. Jetzt Online.

21.9.2022
"Let there be lumbung" Videos der Konferenz online

Die Konferenz Let there be lumbung von Dienstag, 20. bis Freitag, 23. September 2022 im ruruHaus in Kassel bildete ein Forum zur Kontextualisierung von Kunstpraktiken im Sinne der lumbung-Idee.

 

Die Video-Mitschnitte sind jetzt online!

25.8.2022
Aktuelles Stellenangebot: 1 Bürokauffrau*-mann gesucht!

Die documenta und Museum Fridericianum gGmbH sucht für das documenta archiv Kassel zum nächstmöglichen Zeitpunkt: eine*n Bürokauffrau*-mann (m/w/d) in Vollzeit.

15.8.2022
Aktuelle Bestandserweiterungen - Neuzugänge im documenta archiv!

Mit Freude geben wir unsere neuesten Bestandserweiterungen bekannt: Neben dem multimedialen Archiv der cyberfeministischen Künstler:innengruppe Old Boys Network (OBN) haben uns umfassende Schenkungen von Fotografien und Dia-Positiven des Fotografen Jens Wächter zur documenta 7 (1982) und des Kurators Marc Nash erreicht, der zum kuratorischen Team der Documenta 11 (2002) zählte.

 

19.7.2022
Im Gedenken an Claes Oldenburg

„Ich bin für eine Kunst, die etwas anderes tut, als im Museum auf ihrem Arsch zu sitzen... die sich in den alltäglichen Mist einmischt und trotzdem die Oberhand behält…“ (Claes Oldenburg)

2.6.2022
Im Gedenken an Willi Becker

Willi Becker, Prokurist der documenta 4 (1968) ist vergangene Woche im Alter von 96 Jahren in Kassel verstorben.

18.5.2022
Update 2 der Virtuellen Platform6

Die virtuelle Platform6 zu Ehren von Okwui Enwezor (1963–2019), dem künstlerischen Leiter der Documenta11 (2002), wird nach ihrem Launch im letzten April zum zweiten Mal aktualisiert. Ab jetzt stehen weitere Features und Inhalte bereit.

13.5.2022
Aktuelle Stellenangebote: 3 Archivar*innen gesucht!

Die documenta und Museum Fridericianum gGmbH sucht für die neue Projektphase der Erschließungsoffensive im documenta archiv zum nächstmöglichen Zeitpunkt: DREI ARCHIVAR*INNEN IN VOLLZEIT (M/W/D) angelehnt an TVöD E10, befristet auf drei Jahre.

4.5.2022
Gesprächsreihe We need to talk! Art – Freedom – Solidarity ausgesetzt

Die documenta hat, auch nach Rücksprache mit verschiedenen Teilnehmer*innen, entschieden, die für den 8., 15. und 22. Mai 2022 geplante Veranstaltungsreihe We need to talk! Art – Freedom – Solidarity auszusetzen.

18.4.2022
Im Gedenken an Hermann Nitsch

Der österreichische Maler und Aktionskünstler Hermann Nitsch (1938 – 2022) ist gestorben.

Ältere Neuigkeiten laden