I n f o
r m a t
i o n
Information

Das documenta archiv bietet – unter Berücksichtigung gesetzlicher Schutzrechte – allen Interessierten die Möglichkeit, zu den documenta Ausstellungen und zur Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts zu recherchieren.

Untere Karlsstr. 4, 34117 Kassel

Tel. +49 56170727-3100

Öffnungszeiten Lesesaal: Dienstag bis Freitag: 9 - 16 Uhr, Donnerstag: 9 - 19 Uhr

Das documenta archiv ist vom 23. Dezember 2019 bis zum 3. Januar 2020 geschlossen. Ab dem 6. Januar sind wir wieder für Sie da.

A k t
u e l
l
Aktuell
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Das documenta archiv verwahrt tausende von Initiativbewerbungen. Während sich 1972 noch gut 250 Künstlerinnen und Künstler unaufgefordert und erfolglos um eine Teilnahme bei der documenta 5 bewarben, waren es zur documenta 7 schon rund 900, zur documenta 8 fast 1.500.

Die Präsentation »about: documenta« bietet ab November 2019 die Möglichkeit, in die Geschichte dieser international bedeutenden Ausstellungsreihe einzutauchen.

www.documenta-bauhaus.de

Die erste Virtuelle Ausstellung des documenta archivs geht der Frage nach, auf welche Weise sich Bauhaus-Konzepte in die documenta Idee eingeschrieben haben.

Das Goethe-Institut und das documenta archiv in Kassel haben ein neues Stipendienprogramm für internationale Kuratorinnen und Kuratoren sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ins Leben gerufen.

Ein unwirklich erscheinender Raum, schmutzig-weiße Wände, die sich von dem dunklen Boden hochziehen, ohne dass ihr Ende in Sicht wäre, auch schweben auf halber Höhe aneinandergereihte Neonröhren in der diesigen Luft.

A r
c h
i v
d o c
u m e
n t a
documenta
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15