Wir suchen zum frühestmöglichen Termin eine/n

Diplom-Bibliothekar/in bzw. Bachelor Bibliotheks- und Informationsmanagement

Bewerbungsschluss: 01.05.2018

 

 

Aufgabenschwerpunkte:

 

  • Katalogisierung und Inventarisierung des Bibliotheksbestandes (Monographien, Ausstellungskataloge und graue Literatur) nach RDA mit den Bibliothekssoftwares PICA und Alephino
  • Beschaffung und Verwaltung der laufend gehaltenen Zeitschriften (ca. 80)
  • Katalogisierung fortlaufender Ressourcen in der Zeitschriftendatenbank (ZDB)
  • Mitarbeit bei der Betreuung des Schriftentauschs
  • Betreuung von Bibliotheksnutzer/innen, Erteilen von Fachauskünften, Beratung und Unterstützung von Mitarbeiter/innen des Museums Fridericianum und des documenta-Teams
  • Anleitung von Praktikant/innen und Hilfskräften

 

Anforderungen:

  • abgeschlossenes Studium im Bibliothekswesen (Diplom-Bibliothekar/in oder B.A. Bibliotheks-/Informationswissenschaftler/in) oder vergleichbare Qualifikation
  • sehr gute Kenntnisse bibliothekarischer Regelwerke und normierter Standards (RDA, GND und RAK-WB)
  • Erfahrungen in der Verbundkatalogisierung SWB (oder in einem anderen Verbund)
  • Kenntnisse in der Anwendung bibliotheksspezifischer Software (PICA, Alephino) bzw. die Bereitschaft, sich einzuarbeiten
  • Kenntnisse der Kunstgeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative, zuverlässige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • ausgeprägte Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • ausgeprägte Serviceorientierung

 

Wir bieten:

  • eine Stelle in Vollzeit (40 Wochenstunden), unbefristet. Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an TVÖD 9 (nach Qualifikation)
  • einen Arbeitsplatz in Innenstadtlage Kassels, der gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist
  • eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team

 

Auskünfte erteilt Ihnen gerne Anja Ziegler: ziegler[at]documenta.de oder
0561 70727-3108. Informationen unter: www.documenta.de und www.documentaarchiv.de.

 

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigem Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnissen richten Sie bitte an:

documenta und Museum Fridericianum gGmbH – documenta archiv
Friedrichsplatz 18
D-34117 Kassel
bewerbungen[at]documenta.de

 

Einsendung in digitaler Form sind erwünscht, bitte jedoch als ein zusammenhängendes PDF.