A k t
u e l
l
Aktuell

1972 war auf der 5. Ausgabe der documenta zum ersten Mal „Outsider Art“ vertreten, in Form von „Bildnerei der Geisteskranken“.

T e r
m i n
e

apropos documenta – Eine Annäherung des Goethe Instituts Athen an die documenta

1.10.2016–30.6.2017

Samstag, 1. Oktober 2016 - Freitag, 30. Juni 2017

 

Ort: Goethe Institut, Athen

© Vangelis Patsialos | epatsialos.gr

Die documenta 14 findet vom 8. April bis 16. Juli 2017 in Athen statt. Aus diesem Anlass gibt das dortige Goethe Institut dem Athener Publikum Gelegenheit, sich der Weltausstellung zu nähern und auf ihre mehr als 60-jährige Geschichte zurückzublicken. Dabei wird keine schlichte „Chronik“ gezeigt, sondern ein Spannungsraum geschaffen, in dem auch das Nicht-Sichtbare reflektiert wird und widerhallen kann. Hier werden die documenta Ausstellungen 1 bis 13 in Bild, Film, Sound und Wort – auch für Kinder und Jugendliche – erlebbar. In regelmäßigen Abständen finden Veranstaltungen in Form von Vorträgen, Filmvorführungen, Führungen sowie Musik Events statt. Das documenta archiv unterstützt dieses Projekt mit Katalogen sowie Bild- und Videomaterial.

© Vangelis Patsialos | epatsialos.gr
© Vangelis Patsialos | epatsialos.gr
© Vangelis Patsialos | epatsialos.gr