I n f o
r m a t
i o n
Information

Das documenta archiv wurde 1961 gegründet und beherbergt ein Aktenarchiv, eine Spezialbibliothek, umfangreiche Presse-, Bild- und audiovisuelle Mediensammlungen sowie Nachlässe.

Untere Karlsstr. 4, 34117 Kassel
+49 56170727-3100
A k t
u e l
l
Aktuell
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

New Gallery of Art, Shanghai
Eine Auswahl der Exponate, die bereits im März 2017 in Peking gezeigt wurden, sind in die New Gallery of Art in Shanghai zu sehen.

Goethe Institut, Athen
Die documenta 14 findet vom 8. April bis 16. Juli 2017 in Athen statt. Aus diesem Anlass gibt das dortige Goethe Institut dem Athener Publikum Gelegenheit, sich der Weltausstellung zu nähern und auf ihre mehr als 60-jährige Geschichte zurückzublicken.

Im September 2016 startete mit Juliane Gallo erstmals in Hessen das Projekt „Eine Kulturagentin für die documenta 14“. Ziel ist es, bei Kindern und Jugendlichen Neugier für die documenta 14 zu wecken, die Zusammenarbeit der documenta mit Schulen zu stärken und mehr Kenntnisse über die Geschichte und den Stellenwert der Ausstellungen seit ihren Anfängen 1955 zu vermitteln.

Prof. Dr. Nora Sternfeld (geb. 1976) wird neue documenta-Professorin an der Kunsthochschule Kassel. Die Österreicherin hat derzeit eine Professur an der Aalto-Universität in Helsinki,Finnland, inne.

Eine leere, weiß-blaue Dose Fongi-Pilz im documenta archiv. Die Aufschrift unter dem altertümlichen Damenschuh verrät, dass sie ursprünglich mit Edel-Export-Bier aus der Kunst-Brauerei in Margarethenried / Holledau gefüllt war.

A r
c h
i v
d o c
u m e
n t a
documenta
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14