A k t
u e l
l
Aktuell

Im Hinblick auf das künftige documenta Institut und anlässlich aktueller Entwicklungen in der Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft veranstaltet das documenta archiv vom 22. bis 24. November 2018 eine internationale Konferenz in der documenta Halle, Kassel.

T e r
m i n
e

#5 “Please take off your shoes.” – Der People’s Participation Pavilion auf der documenta 5

8.11.2018–8.2.2019

Im documenta archiv #5

 

Donnerstag, 8. November 2018 - Freitag, 8. Februar 2019

 

Ort: Lesesaal im documenta archiv, Untere Karlsstr. 4, 34117 Kassel

 

Eintritt frei

© documenta archiv / Krings

Krings: John Dugger, David Medalla, People's Participation Pavilion, 1972, Signatur: docA, MS, d5, 10009601

"Please take off your shoes." Diese Aufforderung erhielten Besucher, die einen Blick in den roten, hölzernen Pavillon werfen wollten, der von den Künstlern David Medalla und John Dugger im Garten des Fridericianums zur documenta 5, 1972 geschaffen wurde. Beim Betreten des sogenannten People’s Participation Pavilion wurden die Besucher mit einer lebenden Schlange in einer Grube; einer Maschine, die Blasen erzeugte; einem Portrait von Hồ Chí Minh, Postern und Bannern mit politischen Texten und verschiedenen partizipativen Kunstwerken konfrontiert, die von ihnen aktiviert und ergänzt werden konnten.

 

Mit Briefen, Zeichnungen, Fotografien und anderen Originaldokumenten aus dem documenta archiv beleuchtet diese Ausstellung den marxistisch-leninistischen Mao-Zedong-Gedanken. Dieser war eine wichtige ideologische Grundlage für den Bau des Pavillons, für die Vorbereitungsphase und den Bauprozess der Installation, sowie den breiteren Kontext der partizipativen Kunst auf der documenta 5 und die ehrgeizigen Pläne des Generalsekretärs Harald Szeemann, diese wegweisende Kunstform zu zeigen.

 

 

Kuratoren: Annemarie Kok mit Martin Groh