i n f o
r m a t
i o n
Information

Das documenta archiv bietet eine intensive kunsthistorische, archivische und bibliothekarische Beratung für alle Interessierten.

Untere Karlsstr. 4, 34117 Kassel
+49 56170727-3100
K o n t a k t e u
n d o e f f n u n
g s z e i t e n

Kontakte und Öffnungszeiten

Adresse

© documenta archiv / Anita Back

Das Gebäude Dock 4 in der Unteren Karlsstraße 4

Besucher- und Postadresse
documenta archiv
Untere Karlsstraße 4
D- 34117 Kassel

 

Rechnungsadresse
documenta und Museum Fridericianum gGmbH
documenta archiv
Friedrichsplatz 18
D-34117 Kassel

Telefonnummer 
+49 561 70727-3100

Faxnummer 
+49 561 70727-39

archiv[at]documenta.de
www.documenta-archiv.de

Träger des documenta archivs ist die documenta und Museum Fridericianum gGmbH, eine gemeinnützige Gesellschaft, die von der Stadt Kassel und dem Land Hessen als Gesellschafter getragen und finanziert wird.

Kontoverbindung
Kasseler Sparkasse
IBAN: DE70 5205 0353 0000 060082
SWIFT: HELADEF1KAS

Öffnungszeiten

Aktenarchiv und Mediensammlung

Nach vorheriger Terminabsprache

Aktenarchiv
aktenarchiv@documenta.de

Mediensammlung
mediensammlung@documenta.de

Kunstbibliothek

Dienstag, Mittwoch und Freitag
10.00 bis 14.00 Uhr

Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Team

Direktion

Birgit Jooss ist seit 2016 Direktorin des documenta archivs. Sie studierte Kunstgeschichte, Kunstpädagogik und Geschichte in München und promovierte 1998 zum Thema Lebende Bilder. 2003–2005 absolvierte sie das Studium der Archivwissenschaft in Potsdam. Sie war 2015 Direktorin des Archivs der Akademie der Künste in Berlin und leitete von 2007 bis 2015 das Deutsche Kunstarchiv im Germanischen Nationalmuseum, Nürnberg. Zuvor arbeitete sie in der Akademie der Bildenden Künste, München (2003–2007), am Institut für Kunstgeschichte der Ludwig-Maximilians-Universität, München (2000–2007), im Schloßmuseum Murnau (1997–2000), im Museum Villa Stuck (1992–2002) und im Deutschen Historischen Museum, Berlin (1992).

Dr. Birgit Jooss
Direktorin
+49 561 70727-3100
archivdirektion[at]documenta.de

Martin Groh
Wissenschaft
+49 561 70727-3107
wissenschaft[at]documenta.de

Berlind Schneider
Öffentlichkeitsarbeit und Leihverkehr
+49 561 70727-3105
archivkommunikation[at]documenta.de

Sigrid Heisel-Hennchen
Direktionsassistenz und Verwaltung
+49 561 70727-3100
archivdirektion[at]documenta.de

 

Aktenarchiv

Saskia Mattern

Aktenarchiv
+49 561 70727-3102
aktenarchiv[at]documenta.de

Susanne Rübsam

Aktenarchiv
+49 561 70727-3104
aktenarchiv[at]documenta.de

 

Mediensammlung

Alexander Zeisberg

Mediensammlung
+49 561 70727-3111
mediensammlung[at]documenta.de

Antje Goebel

Mediensammlung
+49 561 70727-3106
mediensammlung[at]documenta.de

 

Kunstbibliothek

Anja Ziegler

Kunstbibliothek
+49 561 70727-3109
bibliothek[at]documenta.de

 

Studentische Hilfskräfte

Michael Gärtner

Studentische Hilfskraft
+49 561 70727-3109
bibliothek[at]documenta.de

Alexandra Winterhoff

Studentische Hilfskraft
+49 561 70727-3101
archiv[at]documenta.de

Lena Voss

Studentische Hilfskraft
scanservice[at]documenta.de

Anfahrt

Das documenta archiv befindet sich in Kassel in der Unteren Karlsstraße 4, im Kulturhaus Dock 4, einem denkmalgeschützten ehemaligen Schulgebäude. Der barrierefreie Zugang befindet sich auf der Hofseite des Gebäudes.

 

mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit den Straßenbahnlinien 1, 3, 4, 5, 6, 8, RT4, RT1 bis Haltestelle Friedrichsplatz. Fußweg über den Friedrichsplatz in Richtung Fridericianum, vor dem Museum nach links in die Untere Karlsstraße einbiegen. Das erste Gebäude rechts ist das Kulturhaus Dock 4.

 

mit dem Auto:
Von der A7 oder A44 über die Autobahnkreuze auf die A49 Richtung Kassel. Abfahrt »Auestadion / Zentrum«. Dem Straßenverlauf und der Ausschilderung Richtung Zentrum folgen. Nach dem Staatstheater links abbiegen in die Oberste Gasse, nach ca. 100 m links abbiegen in die Straße Seidenes Strümpfchen, am Ende angelangt wieder links in die Untere Karlsstraße.

Parkmöglichkeiten

Im Parkhaus am Friedrichsplatz, Einfahrt Frankfurter Straße Richtung Fridericianum nach dem Cinestar-Kino auf die linke Spur. Eine weitere Einfahrt befindet sich zwischen dem Staatstheater und der documenta-Halle in der Du-Ry-Straße, erreichbar durch die Brüderstraße bzw. den Steinweg.

 

Öffentlicher Nahverkehr

Beirat

Die Einrichtung eines wissenschaftlichen Beirats ist im Planungsprozess.